Nancy Poser
Richterin und Gründungsmitglied

"Nancy Poser war 1998 Gründungsmitglied der Deutschen Hirntumorhilfe e.V. und dort bis 2018 ehrenamtlich im Vorstand tätig. Seitdem unterstützt sie den Verein als Mitglied im Aufsichtsrat. Der Verein setzt sich für die Verbesserung der Versorgungsqualität von Hirntumorpatienten und die Förderung der Neuroonkologie ein. Bundesweite Informationstage, eine professionelle Kontaktstelle, der Aufbau eines Netzwerkes von Selbsthilfegruppen und die Information im Internet sind aus dieser Initiative erwachsen.

Seit etwa zehn Jahren engagiert sie sich neben ihrer beruflichen Tätigkeit als Richterin am Amtsgericht Trier in der Behindertenbewegung mit zahlreichen öffentlichen Auftritten zum Thema Teilhabe und Inklusion. Seit 2010 ist sie Mitglied im Forum behinderter Juristinnen und Juristen und gehört seit 2012 dem Beirat der Menschen mit Behinderung der Stadt Trier an. Von 2012 bis 2014 übte sie das Amt der Behindertenbeauftragten der Stadt Trier aus. Durch die Mitinitiierung bundesweiter Kampagnen und das Einbringen von Änderungsvorschlägen hat sie zur Entwicklung des Bundesteilhabegesetzes beigetragen. Von 2014 bis 2016 war sie Sachverständige bei Anhörungen des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Bundestag. Im Jahr 2016 war sie Gründungsmitglied von Ability Watch e.V., einer Aktionsplattform, die sich als Teil einer modernen Behindertenbewegung in Deutschland versteht. Die Plattform soll Politik kritisch begleiten, Fragen aufwerfen und betreibt Öffentlichkeitsarbeit'" - Begründung für die Auszeichnung "Vorbilder für die Demokratie" (Trier)

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.