Anke Domscheit-Berg
Publizistin & Mitglied des Deutschen Bundestages

Anke Domscheit-Berg (*1968) ist Publizistin, Netzaktivistin und parteilose Bundestagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE, die sie u.a. als netzpolitische Sprecherin und Obfrau im Ausschuss Digitale Agenda vertritt. Sie ist Mitglied diverser Gremien, so der Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz", im Beirat der Bundesnetzagentur und im Beirat Marktwächter Digitale Welt der Bundesverbraucherzentrale. Vor ihrer Wahl zum Mitglied des Deutschen Bundestags 2017 war Domscheit-Berg 15 Jahre in der IT-Industrie und anschließend als freiberufliche Publizistin beschäftigt. Die vielfältig ehrenamtlich engagierte Buchautorin veröffentlichte in zahlreichen Medien und war Kolumnistin zu digitalen Themen für die Frankfurter Rundschau. Sie lebt mit Ihrem Mann Daniel Domscheit-Berg im Norden von Brandenburg, wo sie gemeinsam das Bildungszentrum "Verstehbahnhof" gründeten, in dem seit beginn der Coronakrise mit 3D-Druckern und Lasercuttern gemeinnützig Gesichtsvisiere für Fachkräfte in medizinischen und Pflegeeinrichtungen hergestellt werden.

Sessions

There is no programme yet. Please try again later.