Kanal 2
German
Clip
Kritisches Basteln - Eine Tamponrakete erobert das All

Short thesis

Die zwei Makerinnen Emma Eigenbau und Rike Radlader tauchen ab in das Universum der feministischen Raumfahrt. In diesem Infotainment Beitrag wird die eine oder andere Zündung stattfinden. Nur live und exklusiv auf re-publica.tv

Description

1983 - NASA Hauptquartier - rauchende Köpfe - ratternde Rechenmaschinen - klirrende Telefone - energische Männerstimmen. So stellen sich die beiden Makerinnen Emma Eigenbau und Rike Radlader das Szenario vor, als mehrere NASA Ingenieure die Anzahl der Tampons für die sechs tägige Mission STS-7 der ersten US-amerikanische Astronautin Dr. Sally Ride berechnen. 

Viele verärgerte Wissenschaftler, deren Vorstellungskraft bei der Frage endet, wie Frauen trotz ihrer Menstruation dazu in der Lage sind ein Spaceshuttle zu steuern, ob Push-Up BHs trotz Schwerelosigkeit Ihren Dienst erfüllen oder welche Make-Up Produkte wohl im Koffer einer Astronautin unabdingbar seien.

In diesem Sci-Fi Infotainment Beitrag widmen sich die zwei Makerinnen diesen "relevanten" Fragen der damaligen Wissenschaft und beleuchten die Geschichte der Frauen im Weltraum bis ins Hier und Jetzt.

Die bohrende Frage der Tamponversorgung im All ließ die beiden während ihrer Mission allerdings nicht los und so bauten sie einen Flugkörper, der in dieser Form wohl einzigartig weltweit sein müsste. Den Start der Tamponrakete erlebt ihr nur hier, exklusiv und live auf re-publica.tv!

Liftoff ins Universum der feministischen Raumfahrt!